Ortsfeuerwehr Hülseberg

Ortsfeuerwehr Hülseberg

Die Ortsfeuerwehr Hülseberg wurde am 2.Juli 1940 gegründet. Nach den Kriegsjahren und der immer schlechter werdenden Beteiligung gab es am 15.2.1962 in der Gaststätte Mehrtens nach einer durch den damaligen Kreisbrandmeister einberufenen Versammlung eine Neugründung.

Zum heutigen Zeitpunkt besteht die Ortsfeuerwehr Hülseberg aus 28 aktiven Kameradinnen und Kameraden und 5 Mitgliedern der Altersabteilung. Neben den Diensten, die zweimal im Monat stattfinden, gibt es auch Wettbewerbe, Versammlungen, gesellige Aktionen wie den Grillabend und Tagesfahrten, und natürlich auch Einsätze zu denen wir gerufen werden. Die Ortsfeuerwehr Hülseberg ist nach Satzung als Feuerwehr mit Grundausstattung geführt. Neben Brand- und Hilfeleistungseinsätzen im eigenen Gebiet, gibt es auch überörtliche Einsätze zu denen wir gerufen werden, um unsere Nachbarwehren zu unterstützen.

Holger Joost
(Ortsbrandmeister)

Aktuelles aus der Feuerwehr: 

Spende für Feuerwehr, Kindertagesstätte und Grundschule

In unserer Ortschaft Hülseberg ist seit Anfang 2000 die Firma Sandhandel Neuenkrug aus Hambergen tätig. Der Firma um ihren Geschäftsführer Jan von Oehsen war von Anfang an einem guten Kontakt mit der Ortschaft gelegen, da es je nach Wetter- und Windlage auch mal zu Lärm- und Staubbeeinträchtigungen kommen kann. Gerade ist ein Erweiterungssandabbau vom Landkreis Osterholz genehmigt worden.

Nun hat Jan von Oehsen für das gute Miteinander und für das Verständnis der Einwohner für seine Arbeiten an die Stadt 2000,– € für die Ortschaft überwiesen, mit der Bitte an Ortsvorsteher Klaus Sass, dafür entsprechende Spendenempfänger/Einrichtungen auszuwählen/vorzuschlagen. Nach Rücksprache mit der Verwaltung und damit rechtlich alles in Ordnung ist, wurde diese tolle Spende anteilsmäßig an die Ortsfeuerwehr, die Kindertagesstätte und die Grundschule verteilt. Alle drei Einrichtungen haben auch schon erste Vorstellungen, was sie anschaffen möchten.

Zur Überreichung der symbolischen Finanzspritze war auch Bürgermeister Torsten Rohde vor Ort.

Nach einer mehrstündigen Radtour durch Hülseberg machte Rohde zum Abschluss Halt am Feuerwehrgerätehaus, um sich mit den Feuerwehrkameraden um Ortsbrandmeister Holger Joost über ihre Sorgen und Nöte in dieser schwierigen Zeit auszutauschen. Den Ehrenamtlichen geht es dabei auch um bauliche Maßnahmen, die für den weiteren Bestand der Wehr im Dorf wichtig sind. Vielleicht tut sich baulich schon was im nächsten Jahr. Rohde machte den Kameraden Mut, hier am Ball zu bleiben.

 

 

Das Ortskommando 2021 setzt sich folgt zusammen:

Ortsbrandmeister

Holger Joost

Stellv. Ortsbrandmeister

Markus Kieselhorst

Gruppenführer

Janis Finken

Vertreter der Altersabteilung

Gerd Finken

Kassenwart

Janis Finken

Schriftführer

Tammo Finken

Funkwartin

Lisann Bethke

Atemschutzgerätewart

Markus Kieselhorst

Gerätewart

Tobias Bobzien

Sicherheitsbeauftragter

Janis Finken

 

Weitere Informationen zur Ortsfeuerwehr Hülseberg gibt es unter: https://stadtfeuerwehr-osterholz-scharmbeck.de/